Beinahe Sommer // Almost summer

Dass der Sommer hier gerade nachwievor pausiert hat einen winzigen Vorteil – ich habe kein schlechtes Gewissen wenn ich meine Zeit zu Hause verbringe. Die anhaltenden Unwetter der letzten Tage laden sogar geradezu dazu ein und so habe ich ein weiteres Kleid genäht – das „ich wünschte es wär’ Sommer“ Kleid, gewissermaßen. Als Basis habe ich den Schnitt Butterick B5509 aus der Making History Serie genommen. Ich hatte ihn schon vor Monaten gekauft weil ich nahezu alle Varianten dieses Sets liebe und schon lange plane sie als Kleider (und nicht wie eigentlich gedacht als Schürzen) zu nähen. Den Blumenstoff habe ich bei Alfatex gefunden und fand ihn für die Variante D, ein Empire-Kleidchen passend. Er ist sehr transparent und deswegen habe ich das komplette Kleid mit weißem Stoff gefüttert. In die Sonne stellen sollte ich mich besser trotzdem nicht aber da sie sich gerade eh rar macht ist das nicht so schlimm. Die Passform ist wirklich prima und der Schnitt ist gut konstruiert, ein bißchen überlegen musste ich lediglich wie ich aus der Schürze ein Kleid mache. Es ist wirklich einfach – ich habe die hintere Naht geschlossen und einen Reißverschluss eingenäht. Das Oberteil ist hinten offen und wird nur mit einer Schleife gebunden, was schön sommerlich luftig ist. Empirekleidchen wirken ja immer ein bißchen wie Umstandsmode und so war mir dann das fertig genähte Kleid auch noch etwas zu fad, um es graphischer und spannender zu machen habe ich noch grünes Pseudo-Veloursband appliziert. Den Saum habe ich vorne und hinten gerafft und die Raffungen mit Bändern und Schleifen verziert – ich bin so zufrieden mit der Silhouette!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Summer is still taking a break here and this has at least one advantage – I don’t have a guilty conscience when I spend my time at home. The storms that we had in the last days literally invited me to sew and so I made another dress – the „I wish it was summer“ dress, in a way. I used Butterick B5509 pattern from the Making History series as a basis. I had already bought it months ago as I love all options of this set and would like to sew all of them (albeit as dresses and not as aprons as they are meant to be). I got the flower fabric at Alfatex and decided to use it for pattern D, a cute empire-waist dress. The fabric is very transparent and therefore I lined the whole dress in white fabric. I guess I still should not stand directly in the sun but as the we don’t have much sun right now that doesn’t matter much… The fit of the dress is pretty perfect and it is cleverly constructed, I just had to think about how to transform an apron into a dress. It was actually super simple – I just closed the back seam and sewed a zipper on. The bodice is open on the back and is tied with a ribbon, which feels very airy and summery. Empire-waist dresses always remind me a bit of maternity fashion and also the finished dress looked a bit too plain for me and so I bought green pseudo-velour robbin to counteract this and to make the dress a bit more graphical. I also gathered the hem on the front and back side and added a bows – and I am so happy with the finished silhouette!

DSC05150 Kopie

DSC05122

DSC05131

DSC05137 Kopie

DSC05154

DSC05116 Kopie

About these ads

15 thoughts on “Beinahe Sommer // Almost summer

  1. Pingback: Huch, Juli schon rum… | nadelbernds*nähkästchen

  2. Oh, ist das schön geworden! Das mit der Schleife als Verschluss gefällt mir und die grünen Bänder geben ihm wirklich das gewisse Etwas.
    Wäre nie auf die Idee gekommen, einen Schürzenschnitt in ein Kleid umzuwandeln, tolle Idee.
    Jetzt muss es nur noch etwas wärmer werden^^
    lg ette

  3. wunderschön!!! hat sowas von romantischen touch!:-)
    die Idee “ich nähe mir ein “ichwünschmirsommer-kleid” muss ich bei dir abgucken:-)))))
    im Moment ist mir gar nicht nach sommer-kleider nähen. aber somit hab ich auch kein schlechtes gewissen,dass ich viele geplannet Sachen nicht mehr nähen werde.lohnt nicht mehr.

  4. phantastisch!!!!!
    sehr sehr schön dein neues sommerkleidchen!!!! tolle idee mit den grünen bändern! der stoff ist wunderschön – seufz….
    und toller hintergrund, das grün der fensterläden passt zu den bändern!!!
    fein gemacht!
    :-*

  5. Ja, genau. Zum Wochenende hin soll’s bis 31 Grad werden, dann kannst Du das hübsche Kleidchen ausführlich ausführen 😊 Der Stoff ist toll und erinnert mich irgendwie an Frankreich 💟

    Liebe Grüße
    Simone

  6. Ohh, dein Kleid ist herrlich! Wunderschön! :)
    Da trifft es sich ja wunderbar, dass für die nächsten Tage so schönes und warmes Wetter angesagt ist. >^.^<

    Ganz liebe Grüße,

    Franka

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s