Schull- un Veedelszöch

Ich war erkältet über Karneval und habe darum nicht viel unternommen, wollte aber wenigstens einen der Züge angucken und habe mich deswegen am Sonntag für ein Stündchen rausgewagt. Den Schull- un Veedelszöch mag ich gerne, er ist nicht so hysterisch wie der Rosenmontagsumzug und ich mag es den aufgeregten und verkleideten Kindern zuzugucken. Mitlaufen wäre allerdings nichts für mich, selbst bei strahlender Wintersonne wäre es mir viel zu kalt um so viele Stunden draußen zu verbringen. Ich habe keinen Mantel der weit genug für die vielen Röcke ist die ich übereinander trug und habe darum eine sehr warme, kurze Filzjacke getragen die ich vor einigen Jahren bei Benetton im Ausverkauf gefunden hatte, eine meiner weitsichtigeren Kleidungskäufe wie sich herausgestellt hat. Für viele Rheinländer ist Karneval ja die schönste Zeit des Jahres und gestern dachte ich darüber nach wie viele Kölner wohl den Aschermittwoch wirklich traurig begehen… sehr rührend irgendwie. Und ich für meinen Teil werde die Verkleideten vermissen die in der Karnevalszeit ganz selbstverständlich Straßenbahn fahren oder einkaufen gehen!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

I caught a cold just before carnival and didn’t celebrate it much this year but wanted to see at least one of the carnival parades and went to the so called Schull- and Veedelszöch on last sunday. This is a parade that it organized by the schools and carnival clubs of several neighbourhoods of Cologne. I like it a lot, it is much less hysterically than the huge rose monday parade and I like watching the dressed up and excited children. I would never want to participate though, even with the winter sun shining brightly it was much too cold to walk through the city for hours! I don’t have a coat that is wide enough for the several skirts that I wore on top of each other and so I wore a very warm, short felt jacket that I bought at Benetton a couple of years ago, a real bargain as it turned out, it’s very useful. For many people who live in this region of Germany carnival is the best and long-awaited time of the year and I I thought about how many of them are probably really sad when it ends on ash wednesday, it’s quite touching. And I for one will miss costumed people taking the tram or shopping as it it was the most normal thing on earth!

DSC06677DSC06709 Kopie DSC06684 DSC06668 DSC06711 DSC06713 Kopie

Karnevalskaninchen // Carnival bunny

In Köln herrscht gerade Karneval und damit die überschwenglichste Zeit im Jahr! In diesem Jahr war ich zu einem Karnevalsball eingeladen und darum gezwungen, mir endlich mal wieder Gedanken über ein neues Kostüm zu machen. Bei einer Suche nach Tiermasken auf Etsy stieß ich auf den wunderbaren Epic Fantasy Store aus Lettland und habe dort eine wunderschöne handbemalte Pappmaché Maske bestellt. Der Kontakt zur Shop-Inhaberin war außerdem sehr nett und die Maske mit Expressversand pünktlich zum Ball in Köln. Ich wollte ein niedlich-gruseliges Häschen sein und habe die Maske mit selbstgemachter Halskrause und Manschetten aus Spitze und Tüll getragen. Kombiniert habe ich dazu meinen Baby the Stars Shine Bright Rock und einen ebenfalls selbstgeschneidertem Unterrock (er ist noch nicht ganz fertig, kriegt aber demnächst noch einen eigenen Post). Die schwarz weiße Spitze die ich verwendet habe hatte ich vor einigen Wochen bei Alfatex gefunden und gleich mal einige Meter gekauft weil ich sie so toll fand. Hier nun einige Photos vom fertigen Kostüm – in den nächsten Tagen werde ich noch eine kleine Anleitung für die Halskrause- und Manschetten posten sowie einige Photos vom Schull- und Veedelszug. Bis dahin: Alaaf!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

It’s carnival in Cologne and thus the most exuberant time of the year! This year I got an invitation to a carnival ball and was therefore forced to think about a new costume. A quick search on Etsy for animal masks led me to the Epic Fantasy store in Latvia and I fell in love with a wonderful hand-painted paper mache mask. The shop owner was very kind and organized an express shipment so that the parcel arrived in time. I wanted to be a sweet but creepy bunny and paired the mask with self-made cuffs and a ruffle made of tulle and lace. I also wore my Baby the Stars Shine Bright skirt and a self-made petticoat (it’s not quite finished yet but I will post about it soon). I found the black and white lace that I used at Alfatex some weeks ago and bought several meters of it, it’s so pretty! Below are a couple of photos of the finished costume – I will post more images of the carnival parade that we saw and also a tutorial on how to make the cuffs and ruff in the next couple of days. In the meantime: Alaaf!

DSC06686 DSC06700 Kopie DSC06689 DSC06698 DSC06703 DSC06702 Kopie