Blau // Blue

Etwas überraschend habe ich es doch noch geschafft vor meinem Parisurlaub etwas zu nähen und zu photographieren, eins dieser Projekte bei dem einfach alles mühelos klappt. Angefangen beim Stoff: auf der Suche nach Stiftel- und Paspelband für ein Dirndl war ich mal wieder mit meinem Freund in der Stofferia in Köln und während ich meinen kleinen und vernünftigen Einkauf bezahlte zog er diesen fantastischen blauschimmernd-altweiß gemusterten Stoff aus dem Regal. Ganz billig war er nicht aber einfach zu perfekt und verrückt, deshalb bin ich damit direkt zurück zur Kasse gegangen. Da der Stoff schön fällt und und das Muster im Mittelpunkt stehen sollte habe ich ohne Schnitt aus zwei Rechtecken einen Faltenrock gebastelt und innerhalb eines Nachmittages zusammengenäht. Hätte auch schneller gehen können, aber ich habe recht viel mit der Hand genäht damit alles schön aussieht, unter anderem den Saum und den Reißverschluss. Gefüttert ist der Rock mit silber-grauem Stoff, wenn ich rechtzeitig daran gedacht hätte hätte ich auch noch Taschen in die Seitennähte genäht, aber vielleicht hole ich das noch nach. Die Farbe Blau mag ich gerade sehr und habe in der letzten Zeit einige blaue Lieblingsstücke gekauft, genäht oder auch geschenkt bekommen, wie zum Beispiel diese süße weiße Bluse mit den aufgedruckten Katzenköpfen. Beides zusammen habe ich am Wochenende bei einem Spaziergang durch Bergisch-Galdbach getragen. Bei sehr heiß-schwülem Wetter sind wir durch ein Wohngebiet gelaufen und haben an drei verschiedenen Orten Photos gemacht. Nicht gerade das vorteilhafteste Wetter für Portraits und Nahaufnahmen aber trotzdem so schön, ich bin etwas traurig das es ab morgen kühler wird. Mit Strümpfen wird mein neuer Rock sich aber auch gut machen und wird darum auf jeden Fall mit nach Paris kommen, zusammen mit vielen anderen blauen Dingen :-)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Quite surprisingly I managed to do a bit of sewing in the last days and even found some time to take photos, it was one of these projects were everything just falls into place. This streak of luck began with the fabric: I went to a Cologne fabric store with a friend to buy some piping and shirring tape for a dirndl dress and just when I paid for the few items I had planned to buy my friend pulled this fantastic shimmery blue/off-white patterned fabric out of a shelf. It was not exactly cheap but too perfect to pass so I took it to the register as well. The fabric has a very nice drape and I knew that I wanted to accentuate the pattern so I made a simple pleated skirt out of two rectangles, it took about an afternoon to sew it. It could have taken less time but I chose to sew quite a few details by hand for a nicer finish, for example the seam and the zipper. I also lined the skirt with a silvery-grey fabric, I only regret not to have added side-seam pockets as well, maybe I will add these later. I really like to color blue right now and bought, sewed and also received as a gift quite a lot of blue garments in the last time, for example this cute cat print blouse. I paired it with my new skirt and wore it last sunday when we took a walk through the nearby town of Bergisch-Gladbach, stopping here and there to take some photos. It was a very hot and muggy day, not exactly the most flattering weather for close-ups and portraits but I still liked it so much, I am a bit sad that we will have cooler temperatures from tomorrow on. The skirt will also look nice with tights or stockings though so I will definitely bring it to Paris, along with other blue items… :-)

DSC08196 DSC08176 DSC08161 DSC08204 DSC08216 DSC08189 DSC08187 DSC08163 DSC08144 Kopie

Enchanted sky machines

Ich habe nun endlich etwas Urlaub und prompt schenkt mir der Sommer einen völlig verregneten, kühlen Tag – Gelegenheit also, meinen Haushalt zu ordnen und am Computer zu sitzen. Ich habe im Moment nicht so viel Zeit für’s Nähen und Photographieren wie ich gerne hätte und mag mich auch nicht allzu sehr unter Druck setzen deswegen (gar nicht so leicht, es macht ja gleichzeitig Spaß neue Sachen zu posten und mit anderen über dies und das zu kommunizieren). Andererseits habe ich es schon länger vermisst, einen Ort für kleine, unkomplizierte Posts und Schnappschüsse und habe darum beschlossen, meinen lange schon brachliegenden Tumblr Blog wiederzubeleben. Er hat ein neues Design und einen neuen Namen bekommen, Enchanted Sky Machines, nach einem von mir sehr geschätzen Stück von Judee Sill. Ich plane dort regelmäßig kleine Updates und freue mich über Besuch! In der nächsten Woche fahre ich nach Paris und danach gibt es dann buchstäblich und bildlich auch hier wieder neuen Stoff  :-) Bis bald!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Today is my first day of vacation and we are promptly having a rainy and dark day – the perfect opportunity to do some housework and spend time in front of the computer. In the past months I didn’t have as much time for sewing and taking photos as I would like to and I don’t want to put too much pressure on myself about this (which is not exactly easy as I very much enjoy sharing my makes and communicating with others). At the same time I really missed having a place for quick notes and snapshots and therefore decided to revitalize my Tumblr Blog. I gave it a new design and name, Enchanted Sky Machines, after this very wonderful song my Judee Sill. I plan to update it frequently and would be delighted to meet you there. Next week I’ll be in Paris and there will be loads of things to post about afterwards for this blog here also. See you soon!

tumblr_nrktskj4rZ1rhqxiko1_r1_1280 Bildschirmfoto 2015-08-27 um 19.15.36 IMG_5840 (1) IMG_6004 Kopie tumblr_nrll41pHa41rhqxiko1_1280 DSC08069