Ersatz // Substitute

Ich hatte eigentlich geplant das Wochenende in Brüssel zu verbringen, beim Aufbruch aber mussten wir feststellen das in der Nacht das Cabrio-Verdeck des Wagens meines Freundes aufgeschlitzt wurde. Nicht versuchter Diebstahl sondern blöder, nutzloser Vandalismus und das nun schon zum zweiten Mal in den letzten Monaten. Ich bin vor ein paar Jahren bewusst in ein einkommensschwaches, als schwierig geltendes Stadtviertel gezogen weil ich schlecht erzogene, egoistische wohlhabende Menschen nur schwer ertragen kann, diese Art von unsozialem Verhalten macht aber auch keine Freude. Das Wochenende haben wir mit deutlich eingetrübter Stimmung also in Köln verbracht und heute das sonntägliche Kaffeetrinken mit einem kleinen Spaziergang verbunden. Vor einem Acker am Stadtrand haben wir einen seltsam deplatziert wirkenden  Gebäudekomplex aus den 70er bemerkt und ein paar Photos gemacht. Diese gelb/orange verspiegelten Glasfronten werden ja leider jetzt überall abgerissen oder (fast schlimmer) ersetzt durch meist in mehrerer Hinsicht farblosere blau-grau getönte Glasfassaden, insofern hat es mich gefreut mal wieder solch ein Alien zu sehen. Erheitert hat mich heute auch eine kleine Brosche in Form eine dicken Katze die ich mal in Brüssel gefunden habe und meine Les Fabuleux Marcel des Brussels Strickjacke – kleine Ersatzfreuden, aber immerhin.

 * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

I had originally planned to spend the weekend in Brussels but when we left we noticed that the convertible hood of my friend’s car had been slashed open in the night before. It was not even attempted theft but stupid and useless vandalism, and also for the second time in just a few months. A few years ago I deliberately chose to live in a poor, troubled neighborhood because I can’t stand well-off, selfish and badly behaved people but this kind of antisocial behavior is no fun either. We both felt pretty down but tried to make the best of our unexpected stay in Cologne and and took a  stroll today on the outskirts of the town. We noticed a  strangely misplaced 70s building complex in front of a field and took a few photos there. This kind of yellow/orange hued glass facades are sadly disappearing from our cities or are, even worse, replaced with faceless blue-greyish glass buildings so it was nice to see such an alien. What also brightened up my day was a little cat pin that I found in Brussels a few months ago and my Les Fabuleux Marcel des Brussels cardigan – small substitute pleasures, but still.

DSC03391 Kopie

DSC03398

DSC03403 Kopie output_bPXwSI DSC03410 Kopie

13 thoughts on “Ersatz // Substitute

  1. So sorry to hear the hoodlums got to you!! I didnt know Koeln was so dangerous :( I stayed in Berlin for 3 months in 2001 and witnessed quite a bit of crime there but I didnt know it was like that in other places. I understand your move though. I hate being around wealthy/wealthy-ish entitled people too. Love your pin and tights.

    • Thank you dear! I think Cologne is actually less dangerous than Berlin and probably also less than Hamburg and other large cities in Germany but some quarters are, well, troubled. Yesterday I read a piece in the newspaper that a young man was arrested, he supposedly broke open into more than 100 cabriolets, he was probably also the one who damaged my friends car. There were a few pictures of his stolen goods, mostly inexpensive sunglasses and tolls, it looked quite sad.

  2. so´ne gemeinheit!
    einer der gründe warum wir in der stadt kein auto hatten. in berlin werden die ja gleich mal abgefackelt….
    ich drück die daumen wg. versicherung!
    deine strickjacke ist sehr cool, ich mag sachen die aussehen als hätte man sie schon hundert jahre. getragen. mochte ich schon immer, sehr zur verzweiflung meiner mutter. die wollte ein blankes, propperes kind. nicht dass die leute denken man ist arm oder so ;-)

  3. Oh nein, wie ärgerlich. Hatte auch lange Zeit ein Cabrio, daher kenn ich die Angst davor (zum Glück ist meinem das nie passiert, aber das Verdeck war auch ohne Schlitze undicht). Ich hoffe sehr, dass deine Versicherung das übernimmt, ein Verdeck ist ja wirklich nicht billig.
    Zu deiner Frage zur Modigliani-Ausstellung neulich: Ja, sie war schon gut. Aber ich hatte wirklich keine Lust darauf, weshalb ich sie nicht so wertschätzen konnte, wie ich gesollt hätte. Es war ein Seminar von der Uni und eigentlich sollte es eine Exkursion zur Prüfungsvorbereitung sein (Kunst im Rheinland). Nur dass unsere Dozentin diese Ausstellung dann interessanter fand als den eigentlich geplanten Besuch des rheinischen Landesmuseums, auf den ich mich sehr gefreut hatte und das Tagesprogramm kurzerhand änderte. Also kann ich dir keine neutrale Bewertung dieser Ausstellung geben :-)

  4. Boa, wie gemein und dumm. Übernimmt die Versicherung denn da gar nichts?
    Wir haben hier in der City Nord auch ganz tolle Exemplare mit diesen Fenstern, auch mit wahnsinnig toller Beleuchtung innen. Die musst du mal mit mir anschauen kommen.

  5. das tut mir echt leid zu hören… ich verstehe dich und deine Entscheidung sehr gut.ich lebe selbst in so einem viertel,das du wohlhaben nennest. Vorteil, es ist etwas sicherer,wenn ich später nach hause allein zurück kehre.von anfang an war mir klar, ich muiss die menschen hier ausblenden und das tue ich seit jahren mit erfolg.in Düsseldorf muss man das entweder mimachen(die Scheinwelt aufrecht erhalten) oder ausblenden, sonst geht man kaputt:-)
    die fots sind klasse! die Idee ist an sich total klasse!

  6. Ja, es ist ein Jammer, dass diese schönen Glassfassaden zunehmend verschwinden. Selbst in Houston konnte ich beobachten, das diese gelb-orangnen Gläser ersetzt werden. … Und, sehr schön Dein neues Blog Design, bzw. Struktur. Jetzt gibt es soviel zu entdecken. :)

Your thoughts are welcome :-)

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s