Im Wald // In the woods

Gestern haben wir einen kleinen Sonnenuntergangsspaziergang durch ein Waldstück am Stadtrand gemacht und haben uns durch das schon einigermaßen dicht bewachsene Unterholz geschlagen. In ein paar Wochen wird das an einigen Stellen kaum mehr möglich sein – schon jetzt war der Boden dicht mit Brennnessel-Köpfchen überwuchert. Ich war natürlich sowieso zu fein angezogen für einen solchen Ausflug, einige Dornensträucher haben sich in meinen Strumpfhosen und dem Unterrock verfangen. Ich konnte sie aber ohne Schaden für Stoff und Äste lösen – und Spaß gemacht hat es sowieso durch den Wald zu turnen…

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

We took a sunset stroll through a piece of forest on the outskirts of Cologne and climbed over the undergrowth. In a few weeks this will be impossible at some places – already now stinging nettles covered the ground and they will be much much larger soon. I was not appropriately dressed for such a hike anyway, some brambles became entangled with my tights and underskirt, but I was able to detach them without damaging the fabric or the branches – and it was so much fun to hop through the woods…

DSC03924 Kopie

Vintage underdress, asos skirt (old), Oroblue turtleneck, vintage scarf, Roeckl gloves (old), Esprit tights

DSC03916

DSC03930 Kopie

DSC03939

DSC03923

DSC03949

DSC03945

17 thoughts on “Im Wald // In the woods

  1. Wunderschöne Fotos, traumhafter Wald und märchenhaftes Outfit, einfach schön und stimmig. Die Schleife um den Rollkragen ist so eine schöne Idee und in die Handschuhe hab ich mich grad verliebt. Kurz darüber nachgedacht, ob ich mir die nachnähen könnte um mir dann einzugestehen, ich würde sie wohl doch nie tragen.
    lg ette

    • Danke schön! Ich trage die Handschuhe auch nicht so oft aber zu so mädchenhaften Sachen passen sie dann doch Immer gut. Habe lustigerweise auch überlegt ob ich so was wohl selber nähen könnte, aber das ist bestimmt nicht so ganz einfach. Liebe Grüße!

    • Danke! Ja, das war wirklich hübsch, hatte ganz vergessen wie schön das aussieht wenn die Sonne durch Bäume scheint, ich bin dann doch eher selten im Wald… und dabei würde O. sicher noch schimpfen weil ich dieses kleine Fleckchen überhaupt “Wald” nenne :-)

      • Nee, der geht schon durch. Nur etwas zu sehr vom Menschen geprägt, aber das waren die Meisten in meiner Heimat ja eigentlich auch, nur weniger touristisch.

  2. Reblogged this on kissmeunderthepinkblossomtree and commented:
    Dear Rike,

    Oh how I love your blog! Your attire is classy and so delicate, your look is timeless and unique. Whenever I leave your blog I feel inspired. This particular post makes me feel young again, like a wanderer and your PINK dress is simply pretty!

    Merci!
    Miss Popette x

Your thoughts are welcome :-)

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s