Abendrot // Afterglow

Ein kleiner Neujahrsgruß von mir – ich habe die letzen 10 Tage bei meinen Eltern verbracht, nicht viel gemacht, viel gegessen und immerhin einen kleinen Spaziergang gemacht, durch das sehr malerische weihnachtliche Greifswald. Die dicke Marie ließ sich vom letzten Abendlicht bescheinen, über die Salzwiesen am Fluss Ryck funkelten die Lichter des nahegelegenen Dorfes Neuenkirchen und im Tiergarten saßen die Pfauen auf dem Bäumen. Ich wusste gar nicht das letztere fliegen können, es sieht sehr ungelenk und niedlich aus, zumindest auf kurzer Strecke. Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr (und außerdem vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem Weihnachtskleid). Bis bald!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

I am back from the holidays – I spent ten days at my parents place, didn’t do much, ate a lot and took a little stroll through my picturesque and festive hometown Greifswald. Saint Mary’s church was illumintated by the last rays of sunlight, we saw the lights of a nearby village floating over the salt meadows and three peacocks sat in a tree near the animal park. I never knew that they are able to fly, it looks very cute and clumsily. I wish you a happy new year (and many thanks for the kind comments on my christmas dress). See you soon!

DSC06499 DSC06502 DSC06507 DSC06503 DSC06511 DSC06514 DSC06518 DSC06523

Geist // Ghost

Am zweiten Weihnachtsfeiertag habe ich mit meiner Familie einen Spaziergang über die sogenannten Salzwiesen gemacht die Greifswald im Norden begrenzen und auf denen vom 13. bis zum 19. Jahrhundert Salz gewonnen wurde. Die Landschaft ist zu dieser Jahreszeit sehr märchenhaft (ich hatte im letzten Jahr dort schon mal Photos gemacht) und diesmal konnte ich nicht widerstehen, kitschig-hexenhafte Doppelbelichtungen aus meinen Bildern zu basteln. Im besten Fall wäre ich, Julia Holter gleich, in einem weißen viktorianischen Spitzenkleid durch das Schilf gegeistert aber das bleibt für ein anderes Mal vorbehalten…

 * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

On boxing day me and my family took a walk around the so called “salt meadows” that border on the northern part of my hometown Greifswald, where salt was mined from the 13th to 19th century. The landscape is very magical around this time of the year (I also took photos there last year) and I could not resist to play around with a kitschy/witchy double exposure effect with this year’s photos. Ideally I would have wandered through the reed wearing a white victorian gown, very much like Julia Holter, but this will have to happen another time…

DSC03078 Kopie

DSC03072 Kopie

DSC03062 Kopie Kopie

DSC03080

DSC03056 Kopie

DSC03060

DSC03064